QMOA016 – Stressbewältigung im QM. Interview mit Carola Lübbenjans

QMOA016 – Stressbewältigung im QM. Interview mit Carola Lübbenjans

Vermutlich hat jeder von uns schon die eine oder andere Situation erlebt, in der wir uns komplett überfordert fühlen. Alles scheint schief zu laufen und wir kommen mit den Anforderungen, die andere vermeintlich an uns stellen, nicht mehr klar. Treten solche oder ähnliche Situationen sehr häufig auf, können sie uns krank machen. Zum Thema Stressbewältigung im QM habe ich ein Experten-Interview mit Carola Lübbenjans geführt.

Frau Lübbenjans ist Führungskräfte-Coach und hat es sich zum Ziel gemacht, Entscheidern zu Top-Leistungen, Souveränität und Leistungsstärke im Handeln zu verhelfen. Mit ihr sprach ich im Interview vor allem über Situationen, die uns in eine negative Stressspirale führen können – und wie wir uns daraus wieder befreien können. Es geht außerdem um den Umgang von Vorgesetzten mit eventuell betroffenen Mitarbeitern.

Zeigarnik-Effekt: (wird im Podcast erwähnt) Der Zeigarnik-Effekt ist ein psychologischer Effekt über die Erinnerung an abgeschlossene im Gegensatz zu unterbrochenen Aufgaben.

Buchtipps von Carola Lübbenjans zum Thema Stress

Mehr zu Carola Lübbenjans finden Sie auf Ihrer Webseite oder auf ihrem Blog. Insbesondere ist der Blog sehr empfehlenswert, weil Frau Lübbenjans dort sehr viele umsetzbare Tipps bietet.

Weiterführende Infos zum Thema

Wir haben im Podcast viel über die krank machenden Aspekte gesprochen. Frau Lübbenjans richtet sich allerdings in ihrer täglichen Arbeit vor allen Dingen an diejenigen, die ihre sehr gute Leistung mit ihrer Hilfe noch mehr verbessern möchten und sich in kniffligen Situationen „souverän und leistungsstark wie ein Pilot“ verhalten möchten. Aus diesem Grund hat Frau Lübbenjans einen Artikel geschrieben, in dem sie genau auf ihren Tätigkeitsschwerpunkt eingeht.

Unter dem Titel „Führen bis zum Umfallen“ hat der Führungs-Experte Dr. Bernd Geropp vor kurzer Zeit ein Interview mit dem Vertriebstrainer Martin Sänger geführt. In diesem Gespräch gehen die beiden darauf ein, wie dauerhafter Stress Martin Sänger in den Herzinfarkt getrieben hat. Sie sprechen im Detail darüber, wie sich solche extremen und dauerhaften Stresssituationen vermeiden lassen. Hier finden Sie das Interview zwischen Bernd Geropp und Martin Sänger: