Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Hier findest Du einiges über

Management-
systeme

Denn Erfolg sollte kein Zufall sein

Mit dem richtigen System können Unternehmen ihren Erfolg quasi vorprogrammieren. Ohne System ist alles, was passiert, mehr oder weniger Zufall.  Und wer will schon vom Zufall beherrscht werden? 

Manche Qualitätsmanager empfinden das eigene System zunehmend als einengend. Das muss nicht so sein! Deshalb erkläre ich Dir in diesem Artikel, welche Freiheit im eigenen Managementsystem steckt und wie Du sie nutzt.

Du erhältst Zugang zu der neunteiligen Podcast-Serie und zu sechs Aufzeichnungen des Livestreams zum Thema „Freiheit des eigenen Managementsystems“. 

Das Leitbild bzw. die Qualitätspolitik ist eines der wichtigsten Dokumente im Managementsystem. Leider jedoch oft unterschätzt und stiefmütterlich behandelt.

In diesem Artikel geht es darum, wie Du das Leitbild so erstellst, dass Mitarbeitende sich nach den Inhalten richten und sie in ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen können.

In vielen Unternehmen wird Theater gespielt. Dazu gehört neben Business-Theater auch das Audit-Theater. In diesem Artikel geht es darum, wie wir uns im Audit selbst belügen – und warum alle munter mitspielen.

Ich zeige auch Möglichkeiten auf, wie Du die Bühne verlassen und zur Realität zurückkehren kannst.

Hast Du schon einmal etwas von EFQM oder anderen Exzellenz-Modellen für Managementsysteme gehört? Das ist vielleicht nicht weiter tragisch.

Ich halte Exzellenz-Modelle nicht für jedes Unternehmen für sinnvoll. Warum? Das erfährst Du in diesem Artikel. Entscheide selbst, ob Du mit mir übereinstimmst.

Bleibe stets auf dem Laufenden und sichere Dir

Kostenlose Ressourcen zum Download

Wie viele Vorteile eines Managementsystems kannst Du aus dem Stand aufzählen? Mit Loїc Mesqui von der Q-Linked AG habe ich über dieses Thema gesprochen.

Du wirst im Interview erfahren, was er für den größten Nutzen eines zertifizierten Managementsystems hält und welche Glaubenssätze ihm in seiner Beratungspraxis begegnen.

Die internationale Organisation für Standardisierung (ISO) veröffentlicht regelmäßig die Zahlen zu den zertifizierten Managementsystemen (z.B. ISO 9001). In diesem Artikel findest Du die wichtigsten Erkenntnisse zur weltweiten Entwicklung von Zertifizierungen.

Wer im QM arbeitet benötigt ab und zu eine gehörige Portion Frustrationstoleranz. Nicht selten sind Managementsysteme absolute Parallelwelten in Unternehmen und haben mit der eigentlichen Wertschöpfung nur wenig zu tun.

Mit Almut Strathe und Loїc Mesqui greife ich das Thema „Scheitern im QM“ auf und frage sie nach ihren Erfahrungen in der täglichen Praxis von Beratung und Auditierung.

Dieser Satz des Management-Beraters Michael Thode hat sich mir eingebrannt. Er hat recht! Die Leistung eines Managementsystems sollte sich monetär beziffern lassen und sich nicht in der Zahl der Aktenordner ausdrücken, aus denen das QM-System besteht.

Im Interview verrät er, wie er Unternehmen hilft, ein effizientes und schlankes Managementsystem zu betreiben.

Buchtipps zu den Themen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz

Dies war mein erster Berührungspunkt mit der ISO 9001. Leicht verständlich und mit anschaulichen Bildern werden die Elemente der ISO 9001 erklärt.

Gut sind auch die Praxisbeispiele, die deutlich machen, worum es genau bei den Anforderungen geht.

Das Besondere an diesem Buch ist aus meiner Sicht die Beleuchtung der soziologischen Ebene um sich die Digitalisierung von einer völlig anderen Seite zu erschließen.

„Das WARUM der Digitalisierung: Reduzierung von Komplexität“

In diesem Buch werden die Charakteristika von Managementsystemen beschrieben. Es gibt außerdem nützliche Tipps und Informationen darüber, wie verschiedene Systeme miteinander integriert werden können.

Was ist das eigentlich, ein „integriertes Managementsystem“? Susanne Petersen hat sich auf dieses Thema spezialisiert und verrät im Interview nicht nur, was das ist. Sondern auch, worauf Du achten solltest, wenn Du mehrere Systeme miteinander verknüpfst.

Ein spannendes Gespräch mit einer echten Expertin und Podcast-Kollegin.

Ich gebe zu: Vor meinem Interview mit Dr. Carsten Behrens von der Modell Aachen GmbH habe ich nicht genau gewusst, was ein „agiles Managementsystem“ sein soll.

Im Interview erklärt er sachlich und vereinfacht, welche Vorteile agile Ansätze in Managementsystemen haben und wie sie sich mit der richtigen Software verwirklichen lassen.

Er gilt als „allgemeingültiges Werkzeug“ zur Qualitätsverbesserung: Der PDCA-Zyklus. Er wurde vor fast 100 Jahren etabliert und es stellte sich mir die Frage, ob er auch heute noch anwendbar ist.

In diesem Artikel beleuchte ich seine Wirkungsweise und Herausforderungen bei der Umsetzung. Ich gebe außerdem einen Ausblick auf seine Relevanz in der digitalen Zukunft.