114 Fünf Dinge die mein Leben als Qualitätsmanager leichter machen und die Dir auch helfen können

114 Fünf Dinge die mein Leben als Qualitätsmanager leichter machen und die Dir auch helfen können

Produktivität im QM erhöhen - diese fünf Tools helfen mir dabei

Wer wünscht sich nicht, produktiver zu sein? Ich stelle Dir heute fünf Tools vor, die ich so gut wie täglich nutze und die mir mein Tagesgeschäft als Qualitätsmanager erheblich erleichtern. Mit einer Einschränkung sind alle diese Tools kostenfrei nutzbar. 

Die Anwendung "Meistertask" - Browser- oder Smartphone-App

Die App „Meistertask“ erscheint zunächst ein klassisches Kanban Programm zu sein. Es lassen sich damit aber noch viele weitere Anwendungen realisieren. Ich nutze die Software für Einarbeitungspläne, meine persönliche Organisation und die interne Freigabe von Analysezertifikaten.

In den nächsten Wochen werde ich auf meinem YouTube-Kanal Videos zur Verwendung von Meistertask veröffentlichen. Das Video zur Einführung in Meistertask habe ich rechts in die Seitenleiste eingebunden.

Screenshot-Tastaturkombination

Als ich vor ungefähr einem halben Jahr von diesem Trick erfahren habe, war ich hellauf begeistert. Vielleicht kanntest Du ihn vorher schon. Mein Arbeitsleben hat er jedenfalls erheblich erleichtert. Die Rede ist von folgender Tastaturkombination:

Windows-Taste + Shift + S

Diese Kombination nutze ich mehrmals täglich um ohne weiteres Ausschneide-Tool Bilder wie Tabellenausschnitte oder Fehlermeldungen in eine Mail kopieren und zum Beispiel per Mail zu versenden.

Tastaturkombination Screenshot

Pivot-Tabellen für die schnelle Auswertung von Daten

Pivot-Tabellen helfen bei der Verdichtung von Daten – ohne dass Du die Originaldaten anfassen musst. Das finde ich besonders spannend an dieser MS Excel Möglichkeit. Sehr gut gefallen mir daran auch die „Datenschnitte“. Dort kannst Du mit ein paar Klicks Auswahlmenüs erstellen, nach denen Du Deine Daten schnell und einfach selektieren und eingrenzen kannst. 

In einem YouTube-Video habe einmal über die Auswertung großer Datenmengen mittels PowerPivot gesprochen. Das funktioniert sehr ähnlich wie normale Pivot-Tabellen.

Scan-Apps mit Visitenkarten-Funktion

Für die Verwaltung meiner privaten Dokumente wie zum Beispiel Versicherungen nutze ich Evernote. Mit „Scannable“ bietet die Software eine Erweiterung, mit der ich Papierdokumente per Smartphone einscannen kann. Dafür gibt es mittlerweile sehr viele Apps.

Das Besondere für mich ist die Möglichkeit, auch Visitenkarten einzuscannen und in Sekundenschnelle in mein iPhone Adressbuch übertragen zu können. 

Da ich meine privaten Kontakte außerdem über Google Kontakte verwalte, nutze ich die App „Kontakt Sync“ für die Synchronisation zwischen meinem iPhone und den Google Kontakten.

Das sind die Apps, die ich nutze. Schau einfach mal im App Store oder Google Play Store, was für Dich passen könnte.

Google Alerts & Feedly

Für Themen, bei denen ich mich regelmäßig auf dem Laufenden halten möchte, nutze ich die Google Alerts in Kombination mit einem Feed-Reader (ich nutze Feedly). So bekomme ich automatisch für die angegebenen Suchbegriffe Benachrichtigungen, wenn dazu etwas im Web veröffentlicht wird. 

So suche ich zum Beispiel nach meinem Namen und nach „Q-Enthusiast“, damit ich sofort mitbekomme, wenn jemand etwas über mich (oder jemanden, der ebenfalls so heißt), veröffentlicht. Qualitätsmanagement und Salmonellen gehören ebenfalls zu den Begriffen, über die ich mich informieren lasse.

Womit steigerst Du Deine Produktivität? Lass es mich wissen und schreibe mir eine Nachricht – gerne auf LinkedIn, Xing oder Instagram.