Qualitätssicherung

Ich stelle mir das Zusammenspiel zwischen QM und QS gerne als Spiegelei vor:

Während das Qualitätsmanagement die Rahmenbedingungen schafft, Kundenbedürfnisse verstehen lernt und Prozesse etabliert, wie diese Bedürfnisse langfristig zu erfüllen sind, kümmert sich die Qualitätssicherung (das Gelbe vom Ei sozusagen) darum, die Einhaltung der Vorgaben zu kontrollieren und sicherzustellen. Beides geht aus meiner Sicht Hand in Hand und ist nicht vollständig trennbar.

Wie gut sind Deine Rohstoff-Spezifikationen?

Rohstoff-Spezifikationen sind ein elementarer Bestandteil der vertraglichen Vereinbarungen, die der Einkauf mit Lieferanten aushandelt und regelmäßig überprüfen sollte. Erfahre in diesem Artikel, was Du beachten solltest, damit Rohstoffspezifikationen ihre volle Wirkung entfalten, Dich jedoch gleichzeitig nicht zu sehr einengen. Inhaltsverzeichnis Der Begriff „Spezifikation“ Ganz einfach gesagt sind Spezifikationen dokumentierte Beschreibungen von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen….

Read More

Der wahrscheinlich beste Weg für mehr Qualitätsbewusstsein bei den Mitarbeitern

Eine Warnung vorab: Der von mir hier beschriebene Weg, wie Du dauerhaft bei den Mitarbeitenden das Qualitätsbewusstsein steigern kannst, ist einfach aber nicht leicht! Ich kann Dir aber versprechen, dass Du mit diesem Weg erfolgreich sein wirst, wenn Du konsequent bist. Ständig wird über „gelebte Managementsysteme“ geschrieben. Oft ist aber das einzige, was im Management…

Read More

084 Reaktion statt Prävention (Teil 4)

Reaktion statt Prävention. Auch im QM?! Jahrzehnte lang galt Prävention als wichtigste Prämisse in Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Doch mit zunehmender Komplexität von Produkten und Dienstleistungen bis hin zu so genannten „hybriden Produkten“ wird es immer schwieriger, über Methoden wie FMEA alle Fehler und Wechselwirkungen vorauszusagen. Deshalb bekommt in vielen Branchen eine schnelle Fehlerbeseitigung als Reaktion…

Read More

081 Tolerierte Regelbrüche (Teil 3)

Tolerierte Regelbrüche sind ein  Risiko für jedes QM-System Tolerierte Regelbrüche sind akzeptierte Abweichungen von vorher (formell oder informell) festgelegten Regeln. Oft geschehen diese Regelbrüche aus guter Absicht heraus. Eben um Prozesse am Laufen zu halten. Doch oft wissen Mitarbeiter nicht, welche Grenze zu beachten gilt. Wer darf welche Regeln brechen? Und wann? Das wird in…

Read More

080 Qualitätsehrlichkeit (Teil 2)

Wie genau nimmst Du es mit der Qualitätsehrlichkeit? Ich gestehe, auch ich habe es schon häufiger getan. Die Antwort auf eine Kundenreklamation war zwar nicht direkt gelogen, aber dennoch irgendwie an der Wirklichkeit vorbei. Warum? Um unangenehme Rückfragen zu vermeiden! In unserem Interview erklärt Dr. Sommerhoff, warum dieses Verhalten dazu führen kann, dass wir uns…

Read More

079 Der Kreislauf von Anerkennung und Wirksamkeit (Teil 1)

Anerkennung und Wirksamkeit gehen Hand in Hand – besonders im QM Wer Anerkennung für die eigene Arbeit bekommt, strengt sich für gewöhnlich an, mehr davon zu bekommen. Dadurch wird man wirksamer und bekommt mehr Anerkennung und Aufmerksamkeit für die eigene Arbeit. Das gilt nicht nur aber in besonderem Maße im Qualitätsmanagement. Warum das so ist?…

Read More

078 Kennst Du diese QM-Mythen?

Sicher kennst auch Du QM-Mythen Mythen sind Geschichten, Begebenheiten oder Sachverhalte, die oft erzählt werden – und die nicht immer den Tatsachen entsprechen. Das trifft nicht nur auf die „alten Griechen“ zu. Auch im QM gibt es genug Erzählungen, die von einer QM-Generation zur nächsten weitergegeben werden – und oft genug überhaupt nicht der Wahrheit…

Read More

075 Berufliche Neuorientierung. Interview mit Christoph Stelzhammer

Berufliche Neuorientierung und Tipps für das nächste Vorstellungsgespräch Manchmal staune ich, wie viele Menschen im Qualitätswesen im Grunde Quereinsteiger sind. Nicht nur einmal habe ich erlebt, dass gute Fach-Mitarbeiter zum Beispiel aus Pflegeberufen Teilzeit oder Vollzeit ins Qualitätsmanagement wechseln. Doch was ist dabei zu beachten, um in der neuen Rolle möglichst erfolgreich zu sein? Genauso…

Read More

072 Die Qualität Deiner Gedanken bestimmt die Qualität Deines Lebens

Qualität der Gedanken? Zwei einfache Beispiele verdeutlichen, inwieweit Deine Gedanken Dein Handeln und somit Dein Leben beeinflussen: woran denkst Du zuletzt, bevor Du zu Bett gehst und woran als Erstes, wenn Du aufwachst? Liegst Du vor dem Schlafengehen wach  und grübelst über Deine Probleme und Sorgen? Oder denkst Du an das Positive, das Dich den…

Read More

061 Wer misst misst Mist… oder?

Was ist ein Prüflabor? Allein der Name „Prüflabor“ klingt bedeutungsschwer. Ich gebe zu: Messtechnik, Kalibration und Prüfmittelüberwachung sind nicht die Themen, für die mein Herz schlägt. Umso großartiger fand ich, mit Katarina Leikert von der IBS Quality GmbH eine Person kennen gelernt zu haben, die sich auf diese „schwere Kost“ versteht und in ganz besonderer…

Read More