QMOA029 – Qualitätspolitik. Häufig eine Themaverfehlung

QMOA029 – Qualitätspolitik. Häufig eine Themaverfehlung

Möchten Sie eine Qualitätspolitik erstellen? Oder sind Sie mit der Q-Policy Ihres Unternehmens unzufrieden und möchten etwas ändern? In beiden Fällen ist diese Podcast-Episode genau richtig. Über Qualitätspolitik wurde bereits viel im Internet publiziert. Einige zentrale Aussagen wiederholen sich und gehen meiner Ansicht nach nicht immer in die richtige Richtung. Mit dieser Podcast-Episode möchte ich Ihnen zeigen, mit welcher einfachen Methode Sie Ihrer Qualitätspolitik mehr Leben einhauchen – auf das sich in Ihrem Unternehmen aufgrund Ihres politischen Qualitätsstatements tatsächlich etwas verändert und alle Mitarbeiter sich an diesen Leitlinien ausrichten können. Viele Unternehmen spicken ihre Qualitätsphilosophie mit nichtssagenden Aussagen, die allenfalls Absichtserklärungen gleichkommen. Mit möglichst viel Interpretationsspielraum und so verklausuliert, dass die meisten Mitarbeiter keine Chance haben, diese „Leitlinien“ im wörtlichen Sinne für ihre tägliche Arbeit zu verwenden. Die folgende Grafik soll zur Erklärung dafür dienen, wie die Qualitätspolitik die Basis für unser gesamtes Handeln darstellt: Qualitätspolitik

Weitere nützliche Informationen zum Thema „Qualitätspolitik erstellen“

Dem Werkzeug des „Golden Circle“ hat der Autor Simon Sinek seine ganze berufliche Existenz. In seinem Buch „Frag immer erst: Warum: Wie Top-Unternehmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren“ und seiner US-Internetseite https://www.startwithwhy.com/ beschreibt er, wie herausragende Führungspersönlichkeiten den Unterschied machen: Einfach dadurch, dass sie sich am „Warum“ orientieren. Den ausführlichen Blogartikel zu dieser Eposide finden Sie hier. In einem Dokument des Unternehmens Siemens in der Schweiz mit dem Titel „Siemens Qualitätsmanagement“ ist in zweiter Version der folgende Text abgebildet: Hier finden Sie den Artikel zur Qualitätspolitik der Seite „SMCT-Management.de“. Der Artikel enthält die sachlich richtigen Punkte, die eine Qualitätspolitik nach ISO 9.001 beinhalten sollte. Allerdings kommen zumindest in mir beim Lesen keine positiven Emotionen auf. Ich finde das Beschriebene eher nichtssagend und austauschbar.