083 Interkulturelle Zusammenarbeit. Interview mit Dr. Simone Rappel

083 Interkulturelle Zusammenarbeit. Interview mit Dr. Simone Rappel

Interkulturelle Zusammenarbeit als Faktor für wirtschaftliches Wachstum

Als jemand, der für einen japanischen Konzern tätig ist, kenne ich die Herausforderungen interkultureller Zusammenarbeit. Da ist nicht nur die sprachliche Barriere. Auch die kulturellen Unterschiede, Bräuche, Verhaltensweisen und unausgesprochenen Regelwerke einer jeden Kultur, die Zusammenarbeit zwischen Menschen aus unterschiedlichen Ländern empfindlich stören können.

Mit Prof. Dr. Simone Rappel habe ich mir für dieses Thema eine echte Expertin auf diesem Gebiet in den Podcast eingeladen. Sie ist studierte Theologin und hat mehrere Jahre in Indien gelebt. Heute berät sie unter anderem Firmen bei der erfolgreichen Integration indischer Mitarbeiter. Sie hilft Unternehmen außerdem, eine gemeinsame kulturelle Basis zu schaffen. 

Gute interkulturelle Zusammenarbeit ist ein wichtiges Fundament für wirtschaftliches Wachstum zwischen Menschen und Organisationen. Mein Gespräch mit Simone Rappel hat mir dazu neue Erkenntnisse geliefert. Aspekte, über die man im Tagesgeschäft nicht genauer nachdenkt. 

Unsere Welt wird immer globaler und digitaler. Da liegt es nahe, interkulturelle Kompetenz als wichtigen Bestandteil der unternehmerischen Arbeit zu verstehen. Simone gibt im Podcast-Interview Tipps für eine gelungene Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinaus.

Buchtipp von Autorin Dr. Simone Rappel

Im Interview empfiehlt Simone Rappel die Google-Recherche nach dem Suchwort „Geschäftskultur xxx (Name des Landes) kompakt“. Es finden sich viele kostenlose Ressourcen und einige interessante Bücher für kleines Geld. Die Edition für Indien hat Simone Rappel selbst verfasst. Das Buch kannst Du hier finden: 

Geschäftskultur Indien kompakt: Wie Sie mit indischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten (Geschäftskultur kompakt).